top of page
  • AutorenbildGEBA

Bienvenido! 10 Jugendliche aus Spanien in Münster angekommen.


In der vergangenen Woche konnten wir die erste Teilnehmendengruppe aus Spanien begrüßen. Am Flughafen Düsseldorf wurden sie von der Projektleitung der GEBA Christina Schmidt freudig in Empfang genommen. Die erste Woche des zweimonatigen Aufenthalts nutzen die 10 Jugendlichen und ihre Betreuerin, sich in Münster zu orientieren und werden durch die GEBA bei dem weiteren Spracherwerb unterstützt. Das Projekt ALMA, dass durch die Fundacion Don Bosco in Kooperation mit der GEBA umgesetzt wird, zielt aber nicht vorrangig auf den Spracherwerb ab. Zielsetzung ist, durch die Mobilitätserfahrung und den Erwerb berufspraktischer Erfahrungen im EU-Ausland die Beschäftigungschancen im Herkunftsland zu verbessern. Daher starten die Jugendlichen in der kommenden Woche ihr achtwöchiges Betriebspraktikum in münsteraner Betrieben. Ende Mai dürfen wir die zweite Gruppe aus Spanien begrüßen.

 

Die Fundación Don Bosco informiert über den Link https://fundaciondonbosco.es/alma-una-iniciativa-de-inclusion-activa-para-jovenes/ über das Projekt. Über das Programm ALMA informiert die Europäische Kommission über den folgenden Link ALMA: eine Initiative zur aktiven Inklusion junger Menschen - Beschäftigung, Soziales und Integration - Europäische Kommission (europa.eu).



Comentários


bottom of page